Neptun

 
Startseite
Innerer Neptun-Aufbau
Neptuns Magnetfeld
Neptuns Monde
Obere Schichten
Neptuns Ringsystem
Neptuns Rotation
Neptuns Umlaufbahn
Wetter auf dem Neptun
Neptuns Entdeckung
Neptuns Benennung
Erforschung
Misionen
 
Impressum
 

Neptun

Neptun ist von der Sonne aus gesehen der achte und äußerste Planet im Sonnensystem
und wurde im Jahr 1846. Das Gas ist Neptun, dem römischen Gott des Meeres und der
Flüsse genannt. Sein Charakter ist ein stilisierter Dreizack, die Waffe des Meeres Gott.
Neptun, der zusammen mit Uranus die Untergruppe der "Eisriesen".

Mit einer Drehung Zeitraum von 16 Stunden als Neptun rotiert die anderen drei Gas sehr
schnell, so dass die hohe Wolke Schichten auch ein Streifen-Struktur. Aufgrund der
großen Entfernung der Sonne mit tausend mal schwächer als Sonnenlicht auf der Erde ist
die Temperatur unterhalb von etwa -210 ° C.

Neptun dominiert durch die Größe der äußeren Zone des Sonnensystems, die zum
Beispiel auf die aktuelle Zeit einige der "Trans Neptun", wie Pluto und Plutino Gruppe
zeigt, dass nur das 1,5 fache der Umlaufzeit von Neptun ist.

Auf der Suche nach Exoplaneten entdeckt, wie Objekte, die eine ähnliche Masse wie
Neptun, die durch Analogie zu den Astronomen extrasolaren "Jupiter" oder "Hot Jupiter"
Planeten manchmal auch als das "Neptun-Klasse" oder "Hot Neptun" ist.

Am 11. April 2009 wird Neptun auf denen der Zug nach seiner Rückkehr, in dem er sich
bei seiner Entdeckung am 23. September 1846 gefunden.

Neptun sind derzeit 13 Monde bekannt. Mit Abstand der größte unter ihnen ist Triton mit
2700 km Durchmesser. Er war bereits zwei Wochen nach Neptun entdeckt wurde.
Wie war der zweite mit 340 km Durchmesser dritten Neptuns Mond Nereid im Jahre
1949 entdeckt. Die übrigen elf sind, Proteus viel kleiner und wurden nur in der Zeit von
1989 bis 2004 durch Raumsonden entdeckt.


Neptun
 
Partner:  
Hildegard von Bingen  
Kleiderbügel  
Gummistiefel  
Sonne Jupiter
Merkur Saturn
Venus Uranus
Erde  
Mars Automobilcheck